Auswertung Fotowettbewerb zum 9. Torhütercamp mit Wieland Schmidt

 

Vielen Dank an Frau Schubert vom Burgstädter HC für die Einsendung des Fotos, für einen eurer Teilnehmer des nächsten THC übernehmen wir - wie versprochen -  die Teilnahmegebühr.


Unser REWE-Minispielfest vom 06.04.2019

 

Die Handball-Mädels und Jungs der MSG Zwickau, des BSV Limbach-Oberfrohna, des VfL Meißen, des HSV Dresden I und II, der TuS Coswig 1920 e.V. und 2 Mannschaften aus unserer Partnerstadt Lovosice spielten in 2 Staffeln spannende Turniere im Pantherball und Handball. Zusätzlich konnten alle ihr Können an den 3 Technikstationen - Slalom mit Ball, Torwandschießen und Handballweitwurf - unter Beweis stellen.

 

Zwischendurch konnten sich alle Teilnehmer beim Mittagessen stärken, das wir allen Teilnehmern u. a. mit Unterstützung der Stadt Coswig im Rahmen der Städtepartnerschaft, des Gasthauses Altes Museum Coswig und des REWE-Marktes im LÖMA-Center Radebeul zur Verfügung stellen konnten. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön, es hat allen offensichtlich gut geschmeckt.

 

Die Urkunden, Preise für die Technikstationen und die begehrten Pokale übergab unser Oberbürgermeister Frank Neupold als ganz besonderer Ehrengast.

Es wurden folgende Ergebnisse erzielt:

Handball

1. HSV Dresden I

2. BSV Limbach-Oberfrohna

3. TuS Coswig

4. HSV Dresden II 

5. Lovosice II

6. VfL Meißen

7. MSG Zwickau

8. Lovosice I

Download
Ergebnisse Handball.pdf
Adobe Acrobat Dokument 430.7 KB

Pantherball

1. HSV Dresden I

2. BSV Limbach-Oberfrohna

3. TuS Coswig

4. VfL Meißen

5. Lovosice II

6. Lovosice I

7. MSG Zwickau

8. HSV Dresden II

Download
Ergebnisse Pantherball.pdf
Adobe Acrobat Dokument 433.3 KB

Technikstationen

 

Slalom
1. Franz H.   HSV Dresden I      13,66 s 
2. Pavel K.    Lovosice II             13,82 s
3. Finn M.     Tus Coswig            14,03 s

 

Torwandschießen (nach Stechen)

1. Timo P.    HSV Dresden I       4+3 Treffer
2. Miko D.    HSV Dresden I       4+2 Treffer
3. Radim L.  Lovosive II              3+2 Treffer

 

Handballweitwurf

1. Matti Z.    BSV Limb.-Oberfrohna  26,0 m
2. Matti M.   BSV Limb.-Oberfrohna  24,5 m
3. Miko D.    HSV Dresden I                 24,0 m


Ein riesengroßes Dankeschön geht an die Eltern, Geschwister, Großeltern, den BSV Coswig und die großen Handball-Jungs der TuS Coswig und des BSV Coswig, mit deren Engagement unser Spielfest so erfolgreich durchgeführt werden konnte. Einen Beitrag über unser Spielfest wird in den nächsten Tagen auch auf dem Coswiger-Infokanal K3 zu sehen sein.

Fotos: Claudia Behrend


Bericht zum 9. Torhütercamp

20 Mädchen und Jungs trafen sich 2 Tage in Coswig, um ihre Fertigkeiten als Torhüter zu verbessern. Erstmals war auch ein Mädchen aus Berlin mit dabei.

Schon zu einer Tradition geworden, erhielt jeder Teilnehmer ein Trikot, welches von der Firma Fielmann Meißen gesponsert wurden.

Am 1. Tag stand vormittags Athletik und Fußarbeit auf dem Trainingsplan. Danach hatten sich die Torhüter das Mittagessen im Gasthaus "Altes Museum" Coswig verdient. Nach der leckeren Stärkung wurde das Einleiten des direkten Tempogegenstoßes sowie das Halten von außen geübt. Ein Abschlussturnier beendete den 1. Tag. Ein Teil der Teilnehmer fuhr nach Hause und etwas weiter angereiste Kinder übernachteten in Sörnewitz im "Boselblick".

Am 2. Tag wurde dann unter Anleitung von Olympiasieger Wieland Schmidt trainiert.

Erneut standen 4 Trainingseinheiten auf dem Plan. Nach einer intensiven Aufwärmphase ging es dann mit Fußarbeit weiter. Das Halten der Bälle aus unterschiedlichen Positionen wurde in der zweiten Trainings-hälfte geübt. Ein Torhüter sollte natürlich auch ein guter Spieler sein, daher wurden immer wieder unterschiedliche Spielformen eingebaut. Zum Abschluss gab es noch einmal ein Handballturnier.

Am Ende des zweiten Tages und des Torhüter-Camps gab es für jeden Teilnehmer noch ein Autogramm von Wieland Schmidt und ein Selfie mit ihm durfte da auch nicht fehlen.

Wir möchten uns für die Unterstützung bei unseren langjährigen Partnern desTHC - der Meißner Filiale der Firma Fielmann  und  dem Gasthaus "Altes Museum" Coswig -  und als erstmaliger Partner bei der Herberge "Boselblick"  bedanken.

Alle Teilnehmer des 9. THC mit unserem Hauptsponsor des THC Herrn Bornemann, Fielmann Meißen




8. Coswiger Fielmann Torhütercamp mit Wieland Schmidt

Erneut luden die Handballer der TuS Coswig 1920 e.V. am 14./15.10.2017 zum Torhütercamp ein. 

In 2 Tagen wurde wieder ein sehr umfangreiches Trainingsprogramm mit 2 x 4 Trainingseinheiten pro Tag absolviert. Am 1. Tag trainierten die Teilnehmer unter der Anleitung von Olympiasieger Wieland Schmidt. Dabei stand diesmal die Fußarbeit im Mittelpunkt. Schwerpunkthema des 2. Tages unter Anleitung von Bernd Tobeck (ATSM Landsberg) war neben nochmaliger intensiver Fußarbeit das Einleiten von Tempogegenstößen. Eindruck hinterließen die Mädchen und Jungen aufgrund der hohen Intensität, mit der sie alle Übungen absolvierten. Dafür bekamen sie auch von den Trainern Anerkennung. 

 

 

Besonderer Dank gilt unseren Partner des THC:

  • der Fa. Fielmann Meißen und
  • dem Team des Gasthauses "Altes Museum" in Coswig (siehe Bild)

 


Wir waren Einlauf-Kids beim EC - Pokalspiel des HC Leipzig gegen Muratpasa SK am 10.01.2016
- ein besonderer Höhepunkt für alle Kids und mitreisenden Eltern.

Wir sahen ein spannendes Spiel, das der HC Leipzig für sich entschied.