Kreisliga - Jugend F 2 (Anfänger) Staffel Süd

zur Tabelle der Kreisliga Elbe/Röder


24.03.2018

Unser letzter Punktspieltag stand an und das Ziel sollte die Sicherung des 3. Platzes in der Tabelle der Staffel Süd sein.

 

Coswig - SG Klotzsche 04:09 ( 04:06)

Schon im Hinspiel taten wir uns schwer gegen die starken Dresdner.  In der 1. HZ hielten unsere Jungs und unser Mädel noch gut ganz dagegen. Leider haperte es heute sehr mit der Chancenverwertung und es gab viele Fehler,  so dass Klotzsche am Ende verdient gewann.

  

Coswig - Radebeuler HV  03 : 06 (02:02)

Mit unsere Radebeulern Nachbarn verbindet uns das jährliche gemeinsame Abschlusstraining, das allen Kids immer viel Spaß macht. Heute wollten natürlich beide Mannschaften einen Sieg auf ihrem Punktekonto verbuchen und dementsprechend motiviert gingen alle ins Spiel. Mit einem Unentschieden wurden die Seiten gewechselt. in der 2. HZ konnten wir gleich in Führung gehen. Doch dann wurde wieder eine Torchance nach der anderen vergeben, der Radebeuler Torwart wurde durch zu unplatzierte Bälle in die Mitte regelrecht warm geschossen. Die Radebeuler nutzten im Gegenzug ihre Chancen und so mussten wir in unserem letzten Spiel wieder eine Niederlage  hinnehmen. Gratulation an Radebeul, dies sich über ihren Sieg freuen konnten.

 

Leider konnten wir uns damit den 3. Tabellenplatz nicht sichern, für einen sicheren Platz 4 muss noch der letzte Spieltag abgewartet werden. Alle Kids kamen heute zum Einsatz und konnten zeigen, was sie schon können. Und für den Trainer zeigte sich, an welchen Punkten noch gearbeitet werden muss. Das alle ganz konzentriert dabei waren, zeigen wieder die tollen Bilder von Stephan Lange.

  

Es spielten: William, Mats, Franz 1, Felix, Franz 2, Jarne, Richard, Benjamin, Finn und Rika  

Fotos: Stephan Lange (Text4PR)


03.02.2018

Leider konnten die Coswiger-Minis heute nicht in Bestbesetzung antreten.

 

Coswig - USV TU Dresden 02:07 ( 01:03)

Schon im Hinspiel zeigten die Dresdner, dass sie eine sehr starke Mannschaft sind und wurden nur knapp

mit einem Tor bezwungen. Über das gesamte Spiel waren die Coswiger ohne Biss und Kampfgeist, so dass

sie dem USV heute nicht Stand halten konnten.

 

Coswig - MSV Dresden 02:01 (02:00)

In diesem Spiel tauten die Coswiger-Minis auf und sie kämpften ganz stark. Endlich trauten sie sich was

zu und der verdiente Sieg war der Lohn. Herzliche Gratulation.

 

Coswig - SV Medizin Bad Gottleuba 03 : 13 (02:06)

Auch wenn die Niederlage gegen den klaren Tabellenführer deutlich ausfiel, war es eine ganz stark Leistung unserer Coswiger Jungs. Die im Durchschnitt ein Jahr älteren und körperlich überlegenen Spieler aus Bad Gottleuba wurden konsequent bekämpft und nach vorn wurden sich immer wieder Chancen erarbeitet. Alle Jungs zeigten endlich, was in ihnen steckte und man konnte ihnen die Freude am Spiel ansehen. Super Leistung!

  

Es spielten: William, Mats, Franz 1, Felix, Franz 2, Jarne, Richard, Benjamin  

Fotos: Stephan Lange (Text4PR)


 14.01.2018 - 2. Spieltag unserer F-Jugend Anfänger in der Staffel-Süd

 

TuS Coswig - Radebeuler HV 03:03

Nach Rückstand von 2 Toren konnten unsere Minis auf 2:1 verkürzen und durch einen direkt verwandelten Einwurf gelang vor der Halbzeitpause noch der Ausgleich. In der 2. Halbzeit zeigten beide Mannschaften schon gute Abwehrarbeit, so dass jede Mannschaft nur noch 1 Tor zuließ.

 

TuS Coswig - SG Klotzsche 03:08

Ganz kurz zusammengefasst: Gekämpft und trotzdem verloren.

Kopf hoch und weiter kämpfen Jungs!

 

Es spielten: William, Mats, Leopold, Franz 1, Felix, Franz 2, Finn, Jarne  


16.12.2017 - 1. Spieltag unserer F-Jugend Anfänger in der Staffel-Süd

 

Einige der Jungs hatte vor Aufregung nicht so gut geschlafen, denn es ging zu ihren ersten Punktspielen ins winterliche Geising.

 

TuS Coswig - MSV Dresden 16:3

Am Anfang hatten unsere Minis doch etwas Schwierigkeiten mit den Mädchen vom MSV Dresden. Doch dann legte sich die Aufregung und der erste Sieg konnte bejubelt werden.

 

TuS Coswig - USV TU Dresden 6:5

Im 2. Spiel hatten es die Coswiger nicht so leicht, immer wieder konnten die Dresdner dagegen halten und es war ein ausgeglichenes Spiel. Am Ende gewannen die Coswiger auch durch eine starke Leistung unserer kleinen Torhüter.

 

TuS Coswig- Medizin Bad Gottleuba 0:10 

Gegen die zum Teil ein Jahr älteren Gegner konnten unsere Anfänger wenig dagegen setzen, diese waren einfach besser. Dazu scheiterten die Coswiger immer wieder an dem sehr guten Torhüter, so dass auch noch der Ehrentreffer versagt blieb und unserer Kampfgeist nicht belohnt wurde.

 

Alle Jungs kamen zu Einsatz und zeigten in ihren ersten Punktspielen eine gute Leistung,. Hierauf gilt es aufzubauen und vor allem das Zusammenspiel zu verbessern. Auch das Umgehen mit Niederlagen wird ein Thema sein.

 

Es spielten: William, Mats, Leopold, Franz 1, Felix, Franz 2, Finn, Jarne und Richard